Öffentliche Auslegung für den Bereich Schiricksweg/Viersener Straße

Die Unterlagen zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes 237 Schiricksweg/Viersener Straße liegen ab sofort im Rathaus an der Bahnhofstraße 23-29 im Fachbereich Stadtentwicklung, 2. Obergeschoss aus.

Viersen – Sie können bis einschließlich 26. August 2022 eingesehen werden. Es handelt sich bei dem Plangebiet insbesondere um die ehemaligen Betriebsflächen der Rhenania-Fabrik. Es sollen ein neues Wohngebiet und eine öffentliche Grünfläche entstehen.

Die Einsicht ist nach Terminvereinbarung möglich von Montag bis Freitag von 8 bis 12:30 Uhr sowie Montag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Terminabsprachen sollten telefonisch unter den Nummern 02162 101-176,
101-315 oder 101-287 erfolgen.

Außerdem stellt die Stadt die Unterlagen während der Auslegungszeit auf ihrer Internetseite https://www.viersen.de bereit. Sie sind zu finden im Bereich Schnellzugriff unter Bauleitpläne im Verfahren.

Innerhalb des Auslegungszeitraumes können Stellungnahmen zu den geplanten Änderungen eingereicht werden. Das kann schriftlich geschehen oder mündlich zur Niederschrift. Stellungnahmen, die nach Ablauf der Auslegung eingehen, müssen im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt werden.(opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.