Offener Jugendtreff startet – „HomeBase42“ sucht Unterstützung für weitere Angebote

Im Kinder- und Jugendzentrum „HomeBase42“ am Willy-Brandt-Ring 42 startet ab sofort ein Offener Jugendtreff. Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren sind herzlich willkommen, mittwochs von 13 bis 17 Uhr und donnerstags von 13 bis 16.30 Uhr, gemeinsam zu quatschen, zu chillen, zu spielen, Musik zu hören und noch vieles mehr. Nach den Interessen der Teilnehmenden werden auch Aktionen geplant und umgesetzt.

Viersen – Eine Anmeldung zum Offenen Treff ist nicht erforderlich. Ansprechpartnerin ist Thekla Berthold. Sie ist mobil erreichbar unter 01515 8068532 sowie per E-Mail an: homebase42@viersen.de.

Um das Angebot der Einrichtung zukünftig erweitern zu können, werden zusätzliche Übungsleiterinnen und Übungsleiter gesucht. Zu ihren Aufgaben gehört die Mithilfe bei Vorbereitung und Durchführung der Freizeitangebote und der Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen. Die an den Angeboten oder Ferienspielaktionen teilnehmenden Kinder und Jugendliche sollen in ihrer Entwicklung und Kreativität (Mal- und Bastelangebote) begleitet, unterstützt und gefördert werden.

Wer Interesse an der Arbeit im Kinder- und Jugendzentrum und erste Erfahrungen im pädagogischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen hat, kreativ und flexibel, verantwortungsbewusst und zuverlässig ist, kann sich bewerben bei Thekla Berthold mobil unter 01515 8068532 sowie per E-Mail an: homebase42@viersen.de. Die Anstellung erfolgt als geringfügiges Beschäftigungsverhältnis. (paz)

Foto: Dimhou/Pixabay