Ordnungsamt sichert Martinsfeuer – Feuerwehr war durch Großeinsatz nicht verfügbar

Weil die Feuerwehr Viersen durch den Großeinsatz an der Vorster Straße gebunden war, konnten keine Brandsicherheitswachen für große Martinsfeuer am Samstag, 6. November 2021, bereitgestellt werden.

Viersen – Das Ordnungsamt der Stadt Viersen ließ darum die betroffenen Feuer auf 3 Kubikmeter reduzieren und übernahm selbst die Sicherheitswache. Durch diese flexible Lösung konnten die Martinszüge samt Feuer (fast) wie geplant stattfinden. (opm)

Foto: Caniceus/Pixabay