Orpheum startet mit 2G ins Programm 2022

Gute Neuigkeiten für Karnevalisten: Das Orpheum 1869 Dülken e.V. bereitet ist auf die neue Spielzeit 2022 im frisch renovierten Bürgerhaus vor.
Von RS-Redakteur Dietmar Thelen

Viersen-Dülken – Sie findet in der kommenden Session wieder statt – die berühmte Orpheums-Show. In der vergangenen Woche startete das Orpheum 1869 Dülken e.V. in die Vorbereitungen und gab dabei bekannt, dass auch die Karten bereits erhältlich sind.

Gespielt wird auf der Bühne des gerade frisch renovierten Dülkener Bürgerhauses, welches nun selbst von einem Karnevalisten, nämlich Ex-Prinz Torsten Grüters, geführt wird. Als Premierenabend wurde der 22.01.2022 festgelegt, am 19.02.2022 begeistern die Orpheumsmitglieder zum letzten Mal in dieser Spielzeit ihre Besucher. 

„Um eine größtmögliche Sicherheit für unsere Gäste zu gewährleisten, finden unsere Veranstaltungen auf Basis 2 G (geimpft oder genesen) statt. Dies wird bei Einlass zu unseren Veranstaltungen überprüft“, informiert die Gesellschaft. Eintrittskarten zu einem Preis 27,50 € sind wie immer über die Orpheumsbrüder (https://www.orpheum.de/mitglieder/) oder über die Hotline ( 02162 – 7249522 oder +491784060943) erhältlich. Sollte aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht gespielt werden können, wird der Eintrittspreis zurückerstattet. (dt)

Foto: Rheinischer Spiegel