Polizei Viersen nimmt zwei Smartphone-Diebe fest

Die Polizei Viersen konnte zwei jugendliche Diebe im Rahmen der Fahndung unmittelbar nach der Tat festnehmen.

Viersen– Die beiden 16-Jährigen aus Duisburg hatten am 11. September gegen 18:15 Uhr eine Filiale eines Telekom-Shops auf der Hauptstraße betreten,  zwei Smartphone und zwei Apple-Watches gewaltsam aus ihren Sicherungen in der Auslage gerissen und waren über die Fußgängerzone in Richtung Lindenstraße geflüchtet. Aufgrund der Beschreibung konnten die beiden im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei Viersen im Bereich Bahnhof Viersen und Hebbelstraße angetroffen und festgenommen werden. Die gestohlenen Smartphone und Apple-Watches im Gegenwert von fast 2000,- Euro hatten beide noch bei sich./mikö (1071)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.