Profivertrag bei der FohlenElf für Jordan Beyer

Borussia Mönchengladbach hat Verteidiger Louis Jordan Beyer mit einem bis Juni 2022 laufenden Profivertrag ausgestattet.

Mönchengladbach – Der 18 Jahre alte Nachwuchsspieler, der seit 2015 für die Fohlen spielt und am ersten Spieltag dieser Saison sein Bundesligadebüt feiern durfte, unterschrieb heute im BORUSSIA-PARK seinen neuen Kontrakt. „Wir freuen uns für und mit Jordan, dass er so schnell den Durchbruch geschafft hat und wir sind stolz darauf, dass dies wieder einem Spieler aus unserem eigenen Nachwuchsleistungszentrum gelungen ist“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Dem Brauch folgend, dass seit dem Einzug in den BORUSSIA-PARK jeder Spieler aus dem eigenen Nachwuchs, der für die FohlenElf ein Pflichtspiel im Profibereich absolviert hat, das Trikot aus seinem ersten Spiel im Kabinengang des Stadions aufhängen darf, durfte auch Jordan Beyer in der vergangenen Woche sein Trikot aus dem DFB-Pokalspiel beim BSC Hastedt dort platzieren. Er ist damit seit 2004 schon der 25. Spieler aus Borussias Nachwuchs, dem diese Ehre zuteil wurde.

Foto: Borussia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.