RE 13: Kleine Stellschrauben für mehr Fahrgastaufkommen bewegt

Ab Mittwoch, 1. Juni, ist das 9-Euro-Ticket bundesweit im Regionalverkehr gültig. Um an den Wochenenden dem voraussichtlich erhöhtem Fahrgastaufkommen gerecht werden zu können, hat die eurobahn kleine Stellschrauben bewegt.

NRW – Anstatt der bestellten und vertraglich festgelegten Einfachtraktionen (ein Zugteil) wird auf bestimmten Linien eine Doppeltraktion eingesetzt. „Wir freuen uns, dass unsere Bürger*innen dieses Entlastungspaket erhalten und drei Monate den SPNV / ÖPNV zu den verschiedenen Reisezielen nutzen können. Darüber hinaus können alle Fahrgäste das eurobahn-Land erkunden, attraktive Reiseziele und Aktionsideen haben wir auf der Landingpage https://www.eurobahnland.de/ veröffentlicht“, sagt Karsten Schulz, Technischer Geschäftsführer der eurobahn.

RB 50 – Münster – Dortmund
Der Lüner ist von Pfingstsamstag, 4. Juni bis einschließlich Pfingstmontag, 6. Juni in Doppeltraktion im Einsatz. Somit werden über 540 Sitzplätze auch an den Wochenenden angeboten.

RB 65 – Münster – Rheine
An allen Wochenenden ab dem 11. Juni bis zum 28. August sowie am Donnerstag, 16. Juni (Fronleichnam) wird die Ems-Bahn ebenfalls in Doppel- statt Einfachtraktion für die Fahrgäste bereitstehen.

RB 66 – Münster – Osnabrück
Auch die Teuto-Bahn wird an den Wochenenden ab dem 11. Juni bis zum 28. August über die doppelte Anzahl an Sitzplätzen verfügen.

RB 89 – Münster – Hamm – Paderborn – Warburg
Entlang der Linie RB 89 finden von Freitag, 10. Juni bis einschließlich 22. Juli Baumaßnahmen statt. Aufgrund dessen kommt es zu Fahrplanänderungen. Die Ems-Börde-Bahn wird vom 10. Juni bis zum 24. Juni, montags bis freitags, aufgrund der Arbeiten an den Gleisen im Stundentakt dafür jedoch in Doppeltraktion zwischen Hamm und Warburg im Einsatz sein.

Vom 25. Juni bis zum 05. August wird die RB 89 zudem in Doppeltraktion eingesetzt. (Anlage Details zur Baustelle)

RE 13 – Hamm – Venlo
Der Maas-Wupper-Express wird an den Wochenenden statt in Einfach- in Doppeltraktion im Einsatz sein. Fahrgäste mit dem Reiseziel Venlo werden gebeten an das benötigte Zusatzticket für die Niederlande zu denken. Das 9-Euro-Ticket ist grenzüberschreitend nicht gültig. (opm)