Recycling-Tag am Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium: Aktion mit der EGN

Kommt die Bananenschale in die graue, blaue, braune oder gelbe Tonne? Sind alte Handys Haus- oder Sondermüll? Vor diesen und weiteren Fragen standen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Viersener Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums.

Viersen – Die Schule organisierte jetzt gemeinsam mit ihrer Kooperationspartnerin, der „EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein“ einen Aktionstag rund um das Thema „Mülltrennung, Müllverwertung und Recycling“. Die Grundlagen hatten die Sextanerinnen und Sextaner vorher im Unterricht erarbeitet. Verschiedene Lernstationen mit Quiz, Film und Wurfspiel sorgten für Abwechslung.

Seit dem Jahr 2010 sind das Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium und die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein „verpartnert“. Unter anderem wurden schon Betriebsbesichtigungen sowie Betriebspraktika für Schülerinnen und Schüler realisiert. Die Stadt Viersen möchte Schülerinnen und Schüler bei ihrer Berufswahlorientierung unterstützen und auf ihr späteres Berufsleben vorzubereiten. Deshalb vermittelt und begleitet die städtische Wirtschaftsförderung Kooperationen zwischen Schulen und ortsansässigen Unternehmen. Die Zusammenarbeit kann von einem Projekt bis zur intensiven Partnerschaft reichen.

Foto: Christian Wolters

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.