ASV Süchteln bietet ein online Rehasportangebot

Der größte Sportverein der Stadt macht nach den positiven Erfahrungen von Fit am Bildschirm auch allen Bürgern der Stadt ein Rehasportangebot.

Viersen-Süchteln – „Eigentlich ist Rehasport ein Angebot in der Gruppe und lebt auch von der sozialen Interaktion dort“, berichtet ASV Geschäftsführer Björn Siegers über den ganzheitlichen Ansatz des Rehasportes.
Als Präsenzveranstaltung ist dies aber derzeit nicht möglich, also hatte sich der ASV bereits zu Beginn des Jahres auf den Weg gemacht und Fit am Bildschirm ins Leben gerufen. „Über 100 Teilnehmer bewegen sich schon pro Woche bei uns und es kommen regelmäßig Neue hinzu“, freut man sich beim ASV über die dortige Resonanz.

Der Erfolg hat den Verein nun dazu bewogen auch eine Anfrage beim Landessportbund für die Durchführung des Rehasportes über den bekannten Link https://meet.jit.si/ASVFitamBildschirm zu stellen. Seit Beginn der Woche liegt die Genehmigung hierfür vor und daher kann man nun wieder am orthopädischen Rehasport des ASV teilnehmen, sofern man eine vom Arzt verordnete und von der Krankenkasse genehmigte Verordnung besitzt.

Wer den Gang zum Arzt scheut, dennoch aber seinem Rücken und seinen Gelenken Gutes tun möchte, der kann bei Fit am Bildschirm auch ohne Verordnung mitmachen und sich nach einigen Probetrainings für eine Mitgliedschaft im ASV entscheiden.
Weitere Informationen gibt es im ASV Büro unter der Nummer 0 21 62 – 97 97 31 oder unter der E-Mailadresse gesundheitssport@asv-suechteln.com.