Rentenberater Schmitz unterstützt Ruet-Wiss Mariechen

Als sich bei dem Ruet-Wissen aus Odenkirchen im Bereich der Jugendarbeit wieder etwas tat und diese mittlerweile wieder eine beachtliche Tanzgarde hat, war dem Rentenberater Michael Schmitz sofort klar, dies ist nicht nur lobens-, sondern auch unterstützenswert.

Text/Foto: Ch. Wintzen

Mönchengladbach – Als Wahl-Odenkirchener liegt ihm das ‚Okerke Veedel‘ sehr am Herzen. Seit 44 Jahren fühlt er sich hier so heimisch, dass ihm im Jahr 2018, als er ein leerstehendes Ladenlokal auf der Kamphausener Höhe feststellte, sofort die Chance ergriff und sein Büro von Waldniel nach Odenkirchen holte.

Brauchtum und Vereinsleben sind Schmitz sehr wichtig. So ist er z.B. seit vielen Jahren Ehrensenator bei Ruet-Wiss-Okerke. Daher fiel die Entscheidung leicht, die Tanzgarde mit einer großzügigen Spende für zu unterstützen.

Die Tanzgarde weist mittlerweile zwei Tanzgruppen, den Burgspatzen im alter ab 11 Jahren und den Burgküken von vier bis zehn Jahren, sowie ein Solomariechen auf. Beim Sessionsauftakt in der Burggrafenhalle konnten beide Garden sowie das Solomariechen Anna ihre Tänze präsentieren.