RFV Dülken-Viersen e. V. erfolgreich beim Kreisturnier

Beim diesjährigen Kreisturnier der Reiter sicherte sich der RFV Dülken-Viersen erfolgreich den Kreisjugendwimpel und den ersten Platz im begehrten Springen.

Viersen-Dülken – Bereits vor zwei Jahren richtete der Reit- und Fahrverein Dülken-Viersen auf seiner Anlage in der Schirick das Kreisturnier aus. Den Heimvorteil konnten die eigenen Teilnehmer hervorragend nutzen, aber auch andere Vereine glänzten mit hervorragenden Leistungen.
Den Kreisjugendwimpel holte sich der RFV Dülken-Viersen mit Corinna Geiger, Lara-Cecile Rickers, Pia Dahmen und Pia Apfelhofer, die mit 47,17 Punkten vor dem RFV Lobberich mit Jaqueline Rambow, Paula-Marie Lücker, Rocco Stranzenbach und Nina Sosnitzka überzeugten. Der RV Graf Holk Grefrath mit Marie Brückner, Angelique Rosenblatt, Kimberly Meyboom und Insa Walter sicherte sich in diesem Jahr die Kreisstandarte.

Hervorragendes Können bewies der RFV Dülken-Viersen mit seiner Mannschaft erneut bei der Dressur Klasse E (mit Carolin Kroh, Laura Anhalt, Sina Scholz und Paula Hintzen), in der Dressur Klasse A siegte der RV Seydlitz St. Tönis (mit Chiara Deppe, Nicole Bercz, Hannah Rother und Uta Schmitz).
Ebenfalls das Springen Klasse E konnte der RFV Dülken-Viersen (mit Anna-Lena Ochlast, Charlotte Hoffmann, Annika Schrammen und Alina Wloch) siegreich verzeichnen, das Springen Klasse A beendet der RFV Hubertus Anrath-Neersen (mit Julia Juraschek, Natascha Schwetzko, Jasmin Weise und Alina Wilke) mit dem ersten Platz.
Den Sieg in der Dressur Klasse E errang Zoe-Renée Meerkamp (RFV Dülken-Viersen) vor Lisanne Löb (RV St. Georg Helenabrunn) auf dem 2. und Malin-Elisa Zumbrägel (RFV Hubertus Anrath-Neersen) auf dem 3. Platz.
Nicole Bercz (RV St. Seydlitz St. Tönis) siegte in der Dressur Klasse A, Platz 2 und 3 errangen Pauline Trabi (RV Vorst) und Katja Krug (RRV Süchteln). In der Dressur Klasse L war Franka Mertens (RV Vorst) erfolgreich (vor Franziska Heyne (RV Graf Holk Grefrath) und Anna-Lena Wrzosek (RFV Dülken-Viersen). Mit 14,7 Punkten überzeugte in der Dressur Klasse M Ilka Siemes (RV St. Georg Helenbrunn) die Punkterichter. Platz 2 errang Frauke Körner (RG Hübeck-Grefrath), Platz 3 Yvonne Faßbender (RFV Dülken-Viersen).

Platz 1 im Springen Klasse E errang erneut der RFV Dülken-Viersen mit Anna-Lena Ochlast, ebenfalls der Kreismeister verbleibt in der Schirick mit Nele-Yasmin Berger. Carmen Zimmermann vom RFV Lobberich belegte beim Springen Klasse L den ersten Platz, siegreich mit ihrer hervorragenden Leistung war zudem Kira Weise (RFV Hubertus Anrath-Neersen) beim Springen Klasse M. (cs)

Foto PSV Viersen: Jugendwimpel-Gewinners RFV Dülken-Viersen, vertreten durch die Reiterinnen aus dem Viersener Reitstall Lambertz. Am Erfolg beteiligt waren Corinna Geiger, Lara-Cecile Rickers, Pia Dahmen und Pia Apfelhofer.