Rheinische Landjugend: Neuer Vorstand und bereit für den Karneval

Der neue Vorstand der Rheinischen Landjugend (RLJ) Süchteln blickt voller Tatendrang in die Zukunft: In diesem Jahr wurde bei der Jahreshauptversammlung wieder die Hälfte der Ehrenämter neu gewählt.

Viersen-Süchteln – Sebastian Dückers als erster Vorsitzender stellte sich nicht mehr zur Wahl und wurde vom ehemaligen Beisitzer Michael Hermans abgelöst.
Der Posten des Getränkewart wurde mit Wiederwahl in die Hände von Dominc Strumpen gelegt. Sebastian Heck und Stefanie Eerens sind bei den Posten der Schriftführer geblieben. Katharina Bontenackel übergab ihre Aufgaben als Kassiererin an Lara Brendgen und Daniel Strumpen. Markus Hermanns wurde von Lars Gütges als Zeugwart abgelöst.
Die Posten als Beisitzer waren nach Angaben der RLJ heiß begehrt, doch Sebastian Hermes, Theresa Schürmanns und Jennifer Blaankaert konnte sich durchsetzten. Der Posten der zweiten Vorsitzenden wurde nicht neu gewählt und somit unterstützt Ronja Gütges den Vorstand weiter.

Die RLJ Süchteln engagiert sich bei Stadt- und Schützenfesten, veranstaltet ein Hoffest (alle zwei Jahre) oder organisiert ein sportliches Turnier oder ähnliche Aktionen. Zum Erntedankfest wurden die Landfrauen tatkräftig unterstützt bei einem Gottesdienst und einem gemeinsamen Frühstück.
Viel Energie steckt die RLJ Süchteln ferner in den Bau eines eigenen Karnevalswagens. Dieses Jahr begeistert die Landjugend als die Wilden Kerle (die wilde RLJ) in Bracht, Kaldenkirchen und natürlich in Süchteln mit ihrem selbstgebauten Karnevalswagen mit Nachhaltigkeit. Aus einer Tanne wurden hierfür Bretter für ein Baumhaus geschnitten. Die Holzfiguren neben dem Baumhaus spielen am Teufelstopf Fußball. Mit ihrem Motto „NUR WIR SIND SO“ lebt die Rheinische Landjugend Süchteln ihre Gemeinschaft – so, wie es sich für die Wilden Kerle gehört.

Wer weiteres Interesse an der RLJ hat, Mitglied oder Sponsor werden möchte, kann sich direkt an den Vorstand wenden oder sich bei Facebook auf der Seite der Rheinischen Landjugend Süchteln informieren.

Foto: RJL