ROPA Rheinlang gestaltet Showroom in Boisheim

Im neu gestalteten Showroom der ROPA Rheinland Zweigniederlassung in Boisheim können Kunden künftig neben Kartoffelrodern und Krautschlägern auch Maschinen für verschiedene Einlagerungstechniken besichtigen und testen.

Viersen-Boisheim – Ab sofort übernimmt die ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH den exklusiven Vertrieb für die Einlagerungstechnik von Bijlsma Hercules in ganze Deutschland (mit Ausnahme Schleswig Holstein). Durch die Kooperation mit dem niederländischen Spezialisten für Einlagerungs-, Sortier- und Verarbeitungstechnik profitieren Landwirte von qualitativ hochwertiger Einlagerungstechnik und der zugehörigen Betreuung über das gut ausgebaute Vertriebs- und Servicenetz von ROPA.

Im neu gestalteten Showroom der ROPA Rheinland Zweigniederlassung in Viersen-Boisheim können Kunden künftig neben Kartoffelrodern und Krautschlägern auch Maschinen für verschiedene Einlagerungstechniken besichtigen und testen. Ebenso werden diverse Lager- und Gebrauchtmaschinen von ROPA und Bijlsma Hercules ausgestellt. Im zentralen Ersatzteillager von ROPA Rheinland direkt am Standort Viersen-Boisheim werden eine Vielzahl hochwertiger Serviceteile vorgehalten und bei Bedarf versandt.

ROPA kann jetzt das Produktprogramm für den professionellen Einsatz im Kartoffelanbau erweitern. Neben den bekannten Keiler Modellen für schonende Kartoffelernte bietet ROPA nun Landwirten innovative Einlagerungstechnik für Kartoffeln an. Damit können die gerodeten Kartoffeln mit minimalster Belastung schonend gereinigt, sortiert und eingelagert werden. Die ähnliche Unternehmensphilosophie der beiden Familienunternehmen ROPA und Bijlsma Hercules hinsichtlich Qualitätsanspruch, Innovationskraft, Mitarbeiter- und Kundenbindung bieten eine sehr gute Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Das seit 1938 familiengeführte Unternehmen Bijlsma Hercules bietet Einlagerungs-, Sortier- und Verarbeitungstechnik für den professionellen Landwirt an. Dabei bezieht sich die Expertise nicht nur auf Kartoffeln, sondern auch auf Zwiebeln und andere Knollenfrüchte. Ein großer Pluspunkt für Kunden ist die Möglichkeit, Standardgeräte mit maßgeschneiderten Lösungen zu kombinieren, um betriebsindividuelle Anforderungen bedienen zu können und kundenorientiere Gesamtlösungen zu schaffen.
Hauptmerkmale der Bijlsma Hercules Produkte sind die produktschonenden und geräuscharmen Elektroantriebe, der störungsfreie Kartoffelfluss und die qualitativ hochwertige Fertigung für eine besonders lange Nutzungsdauer. (opm/paz)

Foto: ROPA Rheinland