„Sabimo“ präsentiert Ausgefallenes rund um den Hund in Süchteln

Es ist drei Jahre her seit Sabine Montagnana durch die Bissverletzung eines Hundes eine berufliche Pause einlegen musste. Zeit, in der sie sich nicht nur verstärkt im Tierschutz engagierte, sondern auch Zeit, in der eine Idee entstand von der sie sicher war, dass sie Hundehalter und Vierbeiner begeistert. Mittlerweile arbeitet sie zwar wieder, die Idee hat sie trotzdem verwirklicht und der Erfolg gibt ihr Recht.

Sabimo heißt ihr Geschäft an der Anne-Frank-Str. 118 / Barbarastraße in Süchteln, das Interessiert aus der ganzen Region anzieht und mit dem sie mittlerweile ihr 1-jähriges Bestehen feiern konnte.
Die breite Produktpalette, die auch im Internet zu finden ist, überzeugt mit individuellem Design, denn die qualitativen Produkte, die von ihr und ihrem Mann selber hergestellt werden, gibt es nur ein bis zwei Mal – meist sind es Einzelstücke.
Geöffnet hat Sabimo Mi. & Fr. von 15.00 – 18.30 Uhr und Sa. 10.00 – 14.00 Uhr. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für den eigenen Liebling, sondern auch für jeden, der ein ausgefallenes Geschenk sucht.

www.sabimo.de