Sanierung auf Dülkener Friedhof dauert an

Die Sanierung von Wasserleitungen sowie von Zapfstellen auf dem alten Teil des Dülkener Friedhofes dauert an. Die Leitungen müssen auf einer Länge von 600 Meter vollständig erneuert, Zapfstellen ausgetauscht werden. 

Viersen-Dülken – Im Zuge der Arbeiten, die im November 2018 begannen, stellte sich außerdem heraus, dass der Hauptwasseranschluss verlegt und dazu ein neuer Schacht erstellt werden muss. Grund hierfür sind gestiegene Anforderungen im Bereich der Unfallverhütung und des Trinkwasserschutzes. 

Die Baumaßnahme soll so schnell wie möglich abgeschlossen werden. Die Ausführung erfolgt durch die Städtischen Betriebe, der NEW sowie ein beauftragtes Fachunternehmen. Bis dahin sind leider etwas längere Wege zurücklegen. An den Eingängen des Dülkener Friedhofs hängen Übersichtspläne, auf denen die aktuell eingeschalteten Wasserzapfstellen markiert sind.