SC Niederkrüchten erweitert sein Breitensportangebot

Seit den Herbstferien gibt es drei neue Sportgruppen beim SC Niederkrüchten.

Niederkrüchten – Für Babys mit ihren Eltern gibt es dienstags morgens von 09.30 – 10.30 Uhr in der Begegnungsstätte eine Babyturngruppe, wo Kinder und Eltern gemeinsam Bewegung entdecken können, aber natürlich auch der Austausch mit Gleichgesinnten nicht zu kurz kommt. Die Gruppe wird von Martina Geiselhart geleitet, die für weiterführende Informationen unter 0170 475782 kontaktiert werden kann.

Im Erwachsenenbereich gibt es die beiden neuen Gruppen Qigong und Tai Chi Chuan. Interessierte können gern zum Training kommen und die Sportarten einfach mal ausprobieren.

Beim Qigong geht es darum, Körper, Atem und Geist zu regulieren, um so das Qi zu regulieren. Qigong fördert die geistige und körperliche Entspannung und aktiviert so die allgemeinen Selbstheilungsprozesse. Es ist in fast jedem Alter zu praktizieren, da die Übungen individuell an die eigenen Fähigkeiten angepasst werden können und so eine sanfte Steigerung der eigenen Mobilität erreicht werden kann. Das Training findet montags von 17.00 – 18.00 Uhr in der Doppelturnhalle in Niederkrüchten statt.

Tai Chi Chuan findet ebenfalls montags statt. Hier ist die Zeit 18.00 – 19.00 Uhr. Beim Tai Chi handelt es sich im Grunde um Körperbewegung aus der Kampfkunst, welche langsam ausgeführt werden. Der ganze Körper wird als Einheit bewegt – bis hin zur Atmung. Je steter man dies praktizieren, um so fließender und leichter werden die Bewegungen. Im Laufe der Zeit entsteht so ein sehr harmonisches Körpergefühl. Beide Gruppen werden von Dominique Henrichs geleitet, die unter 0177 8075244 erreicht werden kann.

Aber auch in den bestehenden Sportgruppen können noch neue Teilnehmer aufgenommen werden!
Das gesamte Angebot gibt’s hier: https://www.sc-niederkruechten.de/breitensport/ (opm)

Foto: skeeze/Pixabay