SC Viersen-Rahser: Derbysieg gegen den FC Viersen III

Nach langer Flaute und wenig Punkten, meldet sich der Sportclubs wieder zurück. Am vergangenen Sonntag zeigte das Team vom Tuspi Moral und drehte einen 0-1 Rückstand im Derby gegen den Stadtrivalen FC Viersen III zu einem 3-2 Heimsieg.

Viersen-Rahser – „Es war ein unruhiges und hektisches Spiel, bei dem der Schiedsrichter härter hätte durchgreifen müssen um Ruhe reinzubringen“, so Schinkels nach Abpfiff.
Am Ende zählen die drei Punkte und der SC steht nach vier Spielen in Folge ohne Niederlage. „Trotz der mangelhaften Beteiligung beim Training, kämpfen wir sonntags und holen unsere Punkte!“

Statistik:

0-1
1-1 Patrick Belk
2-1 Sebastian Schinkels
2-2
3-2 Florian Scharf

Gelbe Karten: Ibramoglu, Voll, Scharf