„SCHALOM – Musik mit jüdischem Tonfall“ zum Jubiläumsjahr in St. Cornelius

Am Sonntag, 3. Oktober 2021 findet um 18 Uhr in St. Cornelius Dülken eine besondere Veranstaltung mit dem Thema „SCHALOM“ statt.

Viersen-Dülken – Zum Jubiläumsjahr 321/2021: „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ mit Vorstellung des Programms der CD „SCHALOM – Musik mit jüdischem Tonfall“ spielen Stephan Breith
(Schleswig, Bayreuth, Wiesbaden – Violoncello) und Torsten Laux (Düsseldorf, Bayreuth, Kaiserslautern – Orgel) Musik von jüdischen und christlichen Komponisten mit jüdischen und christlichen Themen.
Das Interreligiöse musikalische Programm enthält Stücke von Max Bruch („Kol Nidrei“), Torsten Laux (Psalmen, Vater unser, „Schalom“), Ernest Bloch („Schelomo“) und anderen.

EINTRITT
VV 13,00 €
AK 15,00 €
BIS 18 JAHRE FREI

WO KANN MAN DIE KARTEN ERHALTEN?

Die Karten sind telefonisch über das Pfarrbüro erhältlich, Telefon 02162 55409
oder hier ONLINE BUCHBAR: https://www.jesaja.org/events/xk02HhcxVeEiTleG

Foto: Privat