Schlagernacht für den guten Zweck: Spende an das Blaue Haus übergeben

Zur 1. Nacht des Schlagers war bereits Anfang des Jahres eingeladen worden. Sänger Chris Herbst, Rico S., Miriam von Oz und Johanna Weber präsentierten ein abwechslungsreiches Programm, ein Teil der Eintrittskarten wurde gespendet.

Viersen – Der offene Kinder- und Jugendtreff für Kinder ab sechs Jahren, das Blaue Haus der Diakonie an der Stadtwaldallee mit seinen interkulturellen Angeboten, Kreativ- und Sportprojekten oder der Haushausgabenbetreuung lebt von Spenden, die solche Chancen für Kinder möglich machen. Umso wichtiger war es den Veranstaltern der 1. Nacht des Schlagers diese Einrichtung zu unterstützen. Ein Euro des Eintrittspreises floss in den guten Zweck. Mittlerweile nun durfte Leiter Philipp Mach die Unterstützung durch die Mitorganisatorin Janine Klitscher und den kleinen Schlager-Fan Chantal entgegennehmen.

Foto: privat