Schrittweise Öffnungen – FDP-Bundestagskandidat sieht positive Signale für Bevölkerung

„Die von der FDP seit langem vorgeschlagenen schrittweisen Lockerung der Corona-Beschränkungen hat endlich begonnen.“, so FDP-Bundestagskandidat Peter König. Kanzlerin und Länderchefs senden mit ihren am 3. März getroffenen Beschlüssen ein positives Signal an die Bürger*innen. Klar ist, der Gesundheitsschutz hat oberste Priorität, aber die Bevölkerung muss auch Perspektiven haben.

Mönchengladbach – Für Peter König steht fest: „Vor allem ist es ein positives Signal für alle Einzelhändler*innen, die trotz des hohen Aufwandes aufgrund der Terminvergaben etc. ein kleines Licht der Hoffnung am Ende des Tunnels sehen.“

Das zwar kalte, aber sonnige Wetter zieht die Menschen ins Freie. Peter König fordert: „Daher wäre wichtig, zunächst die Außengastronomie schnellstmöglich zu öffnen und im nächsten Schritt auch Restaurants und Hotels.“

2 Kommentare

  1. Jetzt müssten nur noch das RKI bzw. der Kreis Viersen mitspielen! Mich irritiert sehr, das schon am Samstag N.TV, RP-Online,Tagesschau wussten wie der Wert für Neuinfizierte der letzten 7Tage für Heute 8.3.2021 nach 16Uhr ist.Sind dem Kreis Viersen Nachrichten Agenturen wichtiger als wir Bürger oder stimmt man sich mit dem RKI ab wie sich Zahlen zu entwickeln haben?

  2. Herr Peter König FDP, sie sind ein Märchenerzähler, das ist doch eine alte Schnulze was sie da sagen, das Pfeifen die Vögeln von den Dächern. Erzählen Sie doch was neues und springen nicht auf Pferde die schon geritten worden sind. Da lacht selbst der Papst.

Kommentare sind geschlossen.