Schützenfest im Bockert: Kaiserparade zum Patronatsfest

Das regenreiche Wochenende legte pünktlich zur Kaiserparade der St. Peter und Paul-Bruderschaft im Bockert eine Pause ein nach der Messe zum Patronatsfest zu Ehren der Apostel Petrus und Paulus.

Viersen-Bockert – So konnten Kaiser Leo Ramäckers (mit Kaiserin Ingrid Seifert) mit den Ministern Holger Ramäckers (mit Manuela) und Swen Ramäckers (mit Yvonne) sowie und die zahlreichen anwesenden Bruderschaften im Sonnenschein die Kranzniederlegung begleiten. In der Geschichte der Bruderschaft, war dies das dritte Schützenfestjahr mit einem Kaiser an der Spitze der Bruderschaft.

Beim anschließenden musikalischen Frühschoppen und der Ehrung verdienter Mitglieder im Festzelt fand dann zwar der Regen zeitweilig zurück, was aber den am Nachmittag stattfindenden Vogelschüssen der Jungschützen und des neuen Königs keinen Abbruch tat. Von der Stange holte Nick Krause den Vogel nach dem 57. Schuss bei den Jungschützen, die Königswürde im kommenden Jahr sicherte sich Ulrich Hüpkes mit dem 94. Schuss. Heute Abend findet das diesjährige Bockerter Schützenfest seinen Abschluss beim Dorfabend im Festzelt ab 18.00 Uhr. Es ist also egal ob es regnet oder die Sonne scheint, gefeiert wird auf jeden Fall.

Foto: Rheinischer Spiegel/dt/hm
Anzeige