Skate Plaza am Hohen Busch wieder am Start

Die Freizeitsportanlagen im Bereich der Multifunktionswiese am Hohen Busch werden geöffnet. Das gilt mit Inkrafttreten der neu gefassten Corona-Schutzverordnung am Samstag, 15. Mai 2021.

Viersen – Die Städtischen Betriebe haben am Freitag, 14. Mai, zunächst den Zugang zur Skateranlage „Skate Plaza“ und zum Beachvolleyballfeld wieder möglich gemacht. Aufgrund der Betriebsferien der Stadtverwaltung am Brückentag nach Christi Himmelfahrt werden die Bauzäune erst in der kommenden Woche abgebaut.

Dann werden auch die Körbe am Basketballfeld wieder montiert. Für diese Arbeiten ist ein Hubsteiger erforderlich. Deshalb war die Freigabe nicht sofort möglich.

Die Neufassung der Corona-Schutzverordnung erlaubt in diesem Bereich kontaktfreien Sport mit bis zu 20 Personen. Für Zuschauende gelten hier die allgemeinen Kontaktbeschränkungen. (opm/paz)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming