Spende für die Niederkrüchtener Jugendfeuerwehr

Kurz vor dem Jahreswechsel darf sich die Niederkrüchtener Jugendfeuerwehr über eine großzügige Spende freuen. 500 Euro hat der Alexander Neu von der Firma „Alexander Neu Event“ dem Nachwuchs der Feuerwehr bei seinem Besuch mitgebracht.

Niederkrüchten – „Ich bin der Meinung, dass es nichts Besseres gibt, als dem eigenen Ort Unterstützung zukommen zu lassen“, sagt er. „Und wenn es dann für die Kinder ist, ist es um so besser.“ Die 26 Jugendlichen zwischen zehn und 17 Jahren, ihre zehn Betreuer und André Koos als Leiter der Jugendfeuerwehr freuen sich sehr.
Das Geld soll zur Mitfinanzierung der Freizeitfahrt im kommenden Sommer verwendet werden.

Foto: Feuerwehr Niederkrüchten