Spiellandschaft Bockert: Bestellter Ersatz wird nach Lieferung montiert

Die Städtischen Betriebe haben am Freitag die Seilbahn der Spiellandschaft Bockert außer Betrieb genommen. Grund für die Sperre sind akute Sicherheitsmängel. Die Seilbahn wird ersetzt.

Viersen-Bockert – Die Sperre erfolgt vorsorglich, um möglich Unfälle zu verhindern. Das ist das Ergebnis einer Sicherheitskontrolle durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städtischen Betriebe. Die Spielgeräte werden regelmäßig überprüft.

Aus vorherigen Kontrollen war der altersbedingte Zustand der Seilbahn bekannt. Darum ist bereits im Sommer eine neue Anlage bestellt worden. Sobald der Hersteller die neue Seilbahn liefert, wird diese am gleichen Standort aufgebaut. (paz)

Foto: jarmoluk/Pixabay