St. Hubertus Bruderschaft Dahl wählt neuen Vorstand

Die kleine Traditionsbruderschaft aus dem Mönchengladbacher Ortsteil Dahl hatte es die letzten Jahre nicht leicht gehabt. Aus wirtschaftlichen Gründen schloss eine Gaststätte nach der anderen. Somit wurden die Treffpunkte der heimischen Bruderschaftler im Ortskern immer weniger. Zudem kommt noch der leider unabwendbare Verlust von verstorbenen Mitgliedern und derer, die bedauernswerter Weise das Interesse an den Werten „Glaube, Sitte, Heimat“ verloren haben. Dadurch dezimierte sich der Mitgliederbestand erheblich.

Mönchengladbach – Trotzdem hatte sich die Bruderschaft es nicht nehmen lassen, letztes Jahr ihr 130-jähriges Jubiläum zu feiern. Und auch jetzt lassen es sich die wenigen Mitglieder nicht nehmen zu kämpfen; zu kämpfen für die Tradition und den Zusammenhalt.

Schützenfest Dahl 2019 – Jetzt erst recht!

Mit den Leitworten des neuen Präsidenten Detlef Brüchner „Jetzt erst recht!“ erreichte er sofort die Herzen der verbleibenden Mitglieder. „Es wird nicht aufgegeben! Wir kämpfen weiter! Unsere Bruderschaft darf nicht untergehen. Und wenn es das letzte ist, was ich tue!“, so Brüchner nach der Wahl.

Getreu dem Motto „Aus alter Wurzel neue Kraft“ setzt sich der Vorstand aus erfahrenen und engagierten Bruderschaftlern zusammen, welche für das Brauchtum einstehen und dieses auch leben. Mit einem neuen Konzept soll es langsam wieder bergauf gehen. Ganz Dahl geht es was an, wie es mit dem Ortsteil weitergeht. Doch nicht nur in Dahl, sondern über die Ortsgrenzen hinaus heißt es zusammenzustehen. Deswegen werden fleißig Gespräche geführt, um Dahl und das Brauchtum wieder interessant zu machen. Zusammenarbeit und Veränderungen stehen hier an erster Stelle.

Die St. Hubertus Bruderschaft Dahl 1888 lässt sich so schnell nicht unterkriegen. Aus diesem Grund wird motiviert 2019 auch wieder Schützenfest gefeiert. Aus organisatorischen Gründen wird der Schützenfesttermin ab sofort auf das vierte Wochenende nach Pfingsten gelegt.

Das Heimatschützenfest findet somit in diesem Jahr am Samstag, dem 6. Juli und Sonntag, dem 7. Juli 2019 statt. Weitere Infos folgen.  (Text: Christian Engels)

  • Der neue Vorstand wurde gewählt:
  • Präsident: Detlef Brüchner
  • Vizepräsident: Kurt Kochen
  • Kassierer: Günter Houben
  • Schriftführer: Kurt Langheld
  • Presse-/Medienwart: Christian Engels