St. Josefs- und St. Gereon-Bruderschaft feierte

Mit dem traditionellen Dorfabend beendet die St. Josefs- und St. Gereon-Bruderschaft heute ab 20.00 Uhr ihr diesjähriges Schützenfest.

Viersen – Zum Abkühlen am Abend nach den heutigen erwarteten Temperaturen lohnt sich ein Besuch des Dorffestes der St. Josefs- und St. Gereon-Bruderschaft an der Krefelder Straße. Das abwechslungsreiche Programm wird von den einzelnen Bruderschaftsgruppen gestaltet und rundet in jedem Jahr das Schützenfestprogramm ab. Das Königshaus Günter Luhnen mit seinen Ministern Lothar Beeck sowie Thomas Jütten und den Schüler- und Jugendmajestäten kann dann zurückblicken auf ein erfolgreiches Wochenende mit vielen Highlights und dem Erhalt guter Traditionen ganz im Sinne von Glaube, Sitte, Heimat.

Bereits am Samstag, nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal und Maiensetzen, wurden beim Gala- und Prinzenball die diesjährigen Auszeichnungen vergeben. Minister Lothar Beeck  wurde für seine engagierte Arbeit im Schützenwesen mit dem Jugendverdienstorden in Bronze ausgezeichnet, Nicole Jütten, Horst Langner und Uwe Krull erhielten den silbernen Verdienstorden, Kerstin Wassenberg wurde der hohe Bruderschaftsorden verliehen. Ebenfalls den hohen Bruderschaftsorden erhielt Erika Klumpen in Vertretung für ihren Mann Jörg, der aufgrund eines Krankenhausaufenthalts den Orden in diesem Jahr nicht persönlich entgegen nehmen konnte. (dt)

Foto: Martin Häming