St. Matthias Schützenbruderschaft Viersen: Alle guten Dinge sind drei

Die St. Matthias Schützenbruderschaft Viersen unterstützt gleich dreifach.

Viersen – Im Don-Bosco-Heim Viersen übernimmt die Bruderschaft für fünf Jahre eine Patenschaft. Durch diese Patenschaft kann ein Kind ein Hobby pflegen oder einen Schwimmkurs besuchen. Den Messdienern der Pfarre St. Remigius kommen stolze 500 Euro für die Romwallfahrt 2021 zugute und der kath. Kindergarten St. Helena darf sich gleichermaßen über die Summe von 500 Euro freuen.

Pfarrer Klugmann vertretend für die Messdiener, Stefanie Heggen (Leitung Don-Bosco-Heim), Mike Lüpertz (Schützenbruderschaft St. Matthias), Isabel Thielen (Kita Leitung) und Daniela Geuyen, Daniela und Andrea Fasselt (Schützenbruderschaft)
Foto: privat