St. Petri-Schützenbruderschaft Boisheim 1622 e.V. lud zum 11. Familientag ein

Am Fronleichnamstag strömen mittlerweile traditionell die kleinen und großen Gäste aus der ganzen Region zum Familientag der St. Petri Bruderschaft Boisheim rund um den Kamps-Hof.

Viersen-Boisheim – Der Duft von frisch Gegrilltem mit den weit über die Boisheimer Stadtgrenzen bekannten Frühkartöffelchen zog schon am frühen Morgen durch die Straßen, während an der einen oder anderen Ecke noch fleißig aufgebaut wurde. Mittlerweile zum 11. Familientag hatte die St. Petri-Schützenbruderschaft Boisheim eingeladen und die Gäste kamen gerne und zahlreich. Während die Erwachsenen sich ein gutes Stück Kuchen oder eine Grillwurst gönnten, jubelten die Kinder bei dem breit gefächerten Angebot.

Zauberer Bastian Füsers aus Brüggen gehört mittlerweile schon fast fest zum Programm und so ließ er es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen den Kindern mit seinen Tricks und kunstvollen Luftballontieren eine Freude zu bereiten. Hüpfburg, Kinderschminken oder Tombola begeisterten und auch die Freiwillige Feuerwehr war vor Ort – schließlich ist ein Foto in einem Feuerwehrauto eine unvergessliche Erinnerung. Abgerundet wurde der erfolgreiche Familientag von einer Talkshow mit dem amtierenden Schützenkönig Wilfried Terstappen, an der die Kinder gerne teilnahmen und bei ihren bunten Fragen erfuhren, dass die stattliche Königskette mittlerweile 12 kg wiegt. Der tauschte an diesem Tag gerne seine Kopfbedeckung gehen eine Luftballonkrone, die eigens für ihn angepasst wurde. (Sonja Müller/RS-Redakteurin Ebru Ataman)

Foto: Joachim Müller/Rheinischer Spiegel