St. Tönis: Musik zum Träumen

Ein voller Erfolg war das Kirchenkonzert in der Christuskirche am Sonntagnachmittag. Die Reihen waren rasch gefüllt, so dass noch zahlreiche zusätzliche Stühle von den Gästen dankend entgegengenommen wurden.

St. Tönis – Das Stamm-Orchester des Akkordeonorchesters 1957 St. Tönis unter der Leitung von Viktor Kammerzell begeisterte mit einem abwechslungsreichen Programm. Zu Gehör brachten die Musiker „Chigulin de Bachin“ von Piazolla und dem beliebten „Gabriella‘s Song“ arrangiert von Hans Günther Kölz und Vieles mehr. Die Kombination aus konzertanter Akkordeonmusik und der wunderschönen Christuskirche versetzte das Publikum in eine wunderschöne herbstliche Stimmung.

Foto: privat

Nach dem Konzert ist vor dem (nächsten) Konzert:
„Akkordeon goes Musical“ ist das Motto der Musiknacht am 24. November 2018 um 19 Uhr /Einlass 18:00 Uhr (mit Buffeteröffnung) im Forum Corneliusfeld, St. Tönis. Dann spielen Stammorchester, Hobbyorchester, Antonius Harmonists und AkkZente unter anderem „Best of Musicals und Filmhits“. Karten sind im Vorverkauf (bis 16.11.2018) für 12 €, ermäßigt 7 € erhältlich / Abendkasse: 14 €/9€

Eine Premiere kündigt der Verein für den 16. Dezember 2018, um 17 Uhr an: Den Hutabend „Loss mer singe“ zur Weihnachtszeit. Einen Mitsingnachmittag, gestaltet von AkkZente im Vereinsheim Corneliusstraße 25 b, St. Tönis mit klassischen Weihnachtsliedern und den schönsten Rock-Christmas-Songs. Wir singen, bis der Baum brennt.