St. Tönis: Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts eingeschlagen – Polizei erbittet Hinweise

Am Montag gegen 22 Uhr hat ein Mann in St. Tönis auf der Hochstraße eine Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts eingeschlagen. Aus der Auslage entwendete er diverse Ringe aus Silber im Wert von einigen zig hundert Euro.

St. Tönis – Der Einbrecher war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hatte eine breitere Statur und war dunkel gekleidet. Er lief in gebückter Haltung und war mit einem Fahrrad unterwegs. Es ist nicht bekannt, in welche Richtung der Unbekannte flüchtete. Weitere Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen. /mr (937/Polizei Viersen)