Stadt verbietet Boxautomaten auf der Viersener Herbstkirmes

Zogen Boxautomaten ein aggressives Publikum an? Die Stadt Viersen verbietet zumindest aus diesem Grund dieses Angebot auf der Kirmes.

Viersen – Das Ordnungsamt der Stadt Viersen hat Boxautomaten auf der Viersener Herbstkirmes verboten. Das Verbot ist mit dem Vorstand des Viersener Schaustellerverbandes abgestimmt.

Hintergrund ist, dass diese Automaten in der Vergangenheit ein aggressives Publikum angezogen haben. Das hat die friedliche Atmosphäre der Kirmes als Veranstaltung für die ganze Familie erheblich gestört. Die Stadt hat entsprechende Nutzungsverbote für die Automaten ausgesprochen. Sollten die Automaten dennoch in Betrieb genommen werden, drohen Bußgelder.

Archiv-Foto: Rheinischer Spiegel