Stadtbibliothek Viersen: Buchgeschenk für Familien mit 3-jährigen Kindern

Die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek macht mit bei Deutschlands größter frühkindlichen Sprach- und Leseförderungsinitiative.

Viersen – Die Aktion heißt „Lesestart 1-2-3“ und ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der „Stiftung Lesen“ umgesetzt.

Ab 19. November 2021 – dem bundesweiten Vorlesetag – können Familien und ihre dreijährigen Kinder in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek und den Zweigstellen in Dülken und Süchteln ihr persönliches Lesestart-Set abholen. Die kleinen Stofftaschen enthalten ein altersgerechtes Bilderbuch sowie Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen. Eine Übersicht über die Öffnungszeiten der Hauptstelle am Rathausmarkt 1b, der Familienbibliothek an der Moselstraße 25 sowie der Zweigstelle an der Hochstraße 10 gibt es hier: https://www.viersen.de/de/inhalt/service-medien/

Familien mit Kindern im Alter von einem und zwei Jahren erhalten die entsprechenden Sets von teilnehmenden Kinder- und Jugendarztpraxen bei der U6- und der U7-Vorsorgeuntersuchung. (opm)

Foto: Pixabay