Stadtbibliothek Viersen: Die Kunst steht im Mittelpunkt der ersten Sommerferienwoche

Der Sommerleseclub (SLC) 2021 in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek startet am Dienstag, 29. Juni 2021. Die Sommerleseclub-Entdeckertour beginnt in der ersten Schulferienwoche. Ab dem 6. Juli steht die erste SLC-Tüte bereit und kann abgeholt werden.

Viersen – Die „Entdeckertouren“ sind eine Neuerung des Jahres 2021 bim Sommerleseclub. Wochenweise lädt die Stadtbibliothek in eine neue Themenwelt ein. In der ersten Sommerferienwoche führt die Entdeckertour mitten hinein in eine Welt von Farben, Licht und Schatten.

Schon die Steinzeitmenschen haben Höhlenwände verziert. Die mittelalterlichen Mönche haben wunderschöne Buchstabenkunst in die Bücher gezeichnet. Durch Jahrhunderte, Jahrtausende hat der Mensch versucht, seine Umgebung abzubilden oder zu verschönern – mit Bildern, Schmuck, Skulpturen, Design. Überall um uns herum ist Kunst, man muss nur richtig hinschauen.

Deshalb ist die erste „SLC-Tüte“ voll mit Lustigem, Spannendem und Interessantem rund um die Kunst. Natürlich gibt es auch allerlei Anregungen zum kreativen Selbstmachen. Abholen kann man sie in der Stadtbibliothek ab Dienstag, 6. Juli 2021.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturrucksack NRW bietet die Stadtbibliothek zwei Workshops zum Thema an. Restplätze gibt es noch für den Workshop „Handlettering“ am Mittwoch, 7. Juli 2021, 15 bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek Viersen. Die Veranstaltung „Manga zeichnen“ am Montag, 5. Juli 2021, 15 bis 18 Uhr in der Familienbibliothek Dülken ist bereits ausgebucht. Interessierte können sich nur noch auf eine Wartliste setzen lassen. Wer mitmachen möchte, meldet sich an in der städtischen Kulturabteilung bei Nicola Nilles unter der Telefonnummer 02162 101-450 oder per E-Mail an: nicola.nilles @viersen.de. (opm/paz)