Stadtradeln: Organisatoren werben in St. Tönis für die bundesweite Aktion

Gemeinsam für den Klimaschutz: In allen neun Städten und Gemeinden des Kreises Viersen startet am 25. Mai die bundesweite Aktion „Stadtradeln“. Dabei sollen möglichst viele Menschen das Auto stehen lassen und gerade kürzere Strecken im Alltag mit dem Rad zurücklegen.

St. Tönis – Um für die Aktion zu werben, informierten die neun Stadtradeln-Organisatoren gemeinsam mit Tönisvorsts Bürgermeister Thomas Goßen jetzt die Passanten am Wochenmarkt in der Innenstadt von St. Tönis. „Stadtradeln ist eine sehr einfache Möglichkeit, wie jeder seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann“, sagt der Bürgermeister.
Catherina Scholer, Organisatorin der Aktion für den Kreis Viersen, nennt weitere Vorteile: „Die Parkplatzsuche entfällt, genauso wie die Kosten beispielsweise für Kraftstoff. Die Radfahrer steigern außerdem die eigene Fitness.“ Bislang haben sich bereits 554Teilnehmer im Kreis Viersen registriert.

So funktioniert Stadtradeln
Während des Aktionszeitraums vom 25. Mai bis 14. Juni tragen die Teilnehmer alle mit dem Rad oder E-Bike zurückgelegten Kilometer in einen Online-Radelkalender ein: www.stadtradeln.de/kreis-viersen. Dies schafft Vergleichbarkeit, aber auch Konkurrenz. Außerdem ermöglicht der Radelkalender die Teilnahme an der Verlosung des Bundeswettbewerbs.
Die Teilnehmer sammeln die Kilometer nicht für sich allein, sondern in beliebig zu gründenden Teams. Über die gemeinsam erradelten Kilometer treten die Gruppen gegen andere Teams aus der eigenen Kommune an und mit der eigenen Stadt oder Gemeinde gegen die deutschlandweit mehr als 550 Teilnehmerkommunen.
Der Kreis Viersen verlost unter den Teilnehmern aus dem Kreisgebiet hochwertige Fahrradtaschen.
Weitere Informationen zum Thema Stadtradeln gibt Catherina Scholer unter 02162 / 39- 1962 und per E-Mail unter catherina.scholer@kreis-viersen.de.

Touren mit dem ADFC
Hartmut Genz vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club bietet im Projekt-Zeitraum vier geführte Touren an. Die Teilnehmer lernen nicht nur das Kreisgebiet kennen, sondern können auch fleißig Kilometer sammeln.

  • Sa., 25. Mai, 12.30 Uhr, 30 Km ab Viersen-Süchteln, Lindenplatz
  • So., 26. Mai, 11 Uhr, 42 Km ab Kempen, Buttermarkt
  • Do., 30. Mai, 11 Uhr, 42 Km ab Brüggen, Platz vor der Burg
  • So., 2. Juni, 11 Uhr, 45 Km ab Nettetal Lobberich Altes Rathaus, Marktstraße 32
Gemeinsam werben die Organisatoren für die Aktion Stadtradeln im Kreis Viersen mit Tönisvorsts Bürgermeister Thomas Goßen (3.v.r.), Catherina Scholer (l.), Organisatorin der Aktion für den Kreis Viersen und Hartmut Genz (r.) vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club. Foto: Kreis Viersen