Statt Tanz in den Mai wieder Musik in den Mai

Marc Thönes, Inhaber der Brauerei Jöris, bringt die „Musik in den Mai“ nach Hause. Der Schützen-Tausendsassa aus Westend moderiert im Auftrag des Bruderrates den Schützen-Livestream aus dem Dicken Turm, der am 30. April ab 20 Uhr unter www.bruderrat-online.de zu sehen und zu hören ist.

Marc Thönes als DJ im Dicken Turm – Foto: Bruderrat

Mönchengladbach – Der Musik-Abend im Internet ersetzt damit schon zum zweiten Mal das Feiern im großen Kreis. Bezirksbundesmeister Horst Thoren ist froh, dass der stadtbekannte Entertainer als „Musik-Mutmacher in Aktion tritt und damit zumindest online Begegnung möglich macht: „Ich freue mich auf das Miteinander im Chatroom. Es ist einfach schön, wenn sich Brauchtumsfreunde aus Stadt und Land austauschen können und ihre Rückmeldung zur Musik und zu den Aktionen von Marc geben.“

Übertragen wird der Livestream von Thomas Brüggemann (Media Brüggemann) aus Venn. Zuschauer sind bei der Mai-Musik nicht zugelassen. Lediglich Horst Thoren wird zu Beginn drei Begrüßungsworte sagen und dann nach Hause fahren, um von dort den Turmabend im Internet zu verfolgen. Freitag, 30. April, 20 Uhr: „Musik in den Mai“ unter www.bruderrat-online.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.