Strategie statt Magie: IHK informiert zum Thema Digitalisierung

Unter dem Motto „Digitalisierung – Strategie statt Magie“ hat der Fachbereich Innovation/Umwelt der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein sein Veranstaltungsprogramm rund um das Thema Digitalisierung aufgebaut. „Mit diesen Veranstaltungen wollen wir unsere Mitgliedsunternehmen und ihre Mitarbeiter fit für das Thema Digitalisierung machen“, sagt die zuständige Bereichsleiterin Elke Hohmann.

Region – Neue Geschäftsmodelle, disruptive Innovationen und effizientere Prozessgestaltung sind nur einige Schlagwörter des digitalen Wandels. Dieser Prozess ist eine Herausforderung, bietet aber auch Chancen. Doch viele Unternehmen fragen sich: Digitalisierung – wie geht das? Wo fängt man am besten an? Wo ist Unterstützung zu finden? Wie nutzt man die neuen Methoden sinnvoll für sein Unternehmen? Im 1. Halbjahr 2018 hat die IHK wieder ein breites Angebot für Unternehmen zusammengestellt: von individuellen Expertensprechstunden über exklusive Methodenworkshops wie z.B. Design Thinking bis hin zu Netzwerkveranstaltungen. Hohmann: „Die IHK möchte die Unternehmen in der Region fit für digitale Geschäftsmodelle und für die Digitalisierung von Prozessen machen. Die praxisnahen Formate zeigen auf, welche Methoden und Werkzeuge eingesetzt werden können, welche Experten als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, um die Transformation anzustoßen.“

Weitere Informationen sind unter www.ihk-krefeld.de/17424 zu finden.