Süchteln: Autoaufbrecher bauen Geräte aus Cockpit

Auf Sportlenkräder und fest eingebaute Navigationsgeräte hatten es unbekannte Autoaufbrecher abgesehen, die in der Nacht zu Mittwoch in Süchteln insgesamt sechs Autos, überwiegend BMW, aufbrachen.

Viersen-Süchteln – Die Aufbrecher schlugen in den meisten Fällen eine Scheibe ein und gelangten so in die Fahrzeuge. Die Aufbrüche waren auf den Straßen ‚Im Pappelbruch‘, ‚Neustraße‘ und ‚Im Erlenbruch‘. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf tatverdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (321/ots)

Foto: TheDigitalWay

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.