Süchteln: Endspurt für die Anmeldung zur TeamExperience 2019 zu Gunsten von action medeor e.V.

Bereits zum dritten Mal heißt es am 19. September auf den Süchtelner Höhen „TeamExperience – Weil Dein Team keine Grenzen kennt“. Bei der TeamExperience trifft professionelles Teambuilding auf soziales Engagement für das Tönisvorster Medikamentenhilfswerk action medeor.

Viersen-Süchteln – Die Unternehmens-Teams, sieben bis zehn Personen, durchlaufen verschiedene Stationen, bei denen es nicht um sportliche Leistungen geht, sondern um Teamfähigkeit, lösungsorientiertes Denken und natürlich ganz viel Spaß. Alle Stationen drehen sich thematisch um die Arbeit von action medeor, der „Notapotheke der Welt“.
Die Unternehmen legen im Vorfeld eine Spende für jede erfolgreich absolvierte Station fest, die zu hundert Prozent an action medeor geht. Eingebettet in ein schönes Rahmenprogramm, mit Livemusik, Grillen und Lagerfeuer, war es für Unternehmen noch nie so einfach, soziales Engagement mit der Stärkung des eigenen Teams zu verbinden.
Organisiert wird die TeamExperience von Mitgliedern der Unternehmer-Initiative Niederrhein für action medeor e.V..

TeamExperience 2019 für action medeor:
19. September 15-22 Uhr, Süchtelner Höhen (Viersen)
Anmeldung noch bis zum 06. September unter: http://teamexperience.info
Ansprechpartnerin bei Rückfragen: Unternehmer- Initiative Niederrhein, Miriam Colonna: 02156 9788-353/ post@teamexperience.info

Teamwork für den guten Zweck bei der TeamExperience für action medeor. © Thomas Bocian