Süchteln: Motorradfahrer nach Unfall mit einem Reh schwer verletzt

Am Donnerstag dieser Woche kollidierte ein 24-jähriger Motorradfahrer auf der Anrather Straße Richtung Süchteln mit einem Reh. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt, das Reh verstarb noch am Unfallort.

Viersen-Süchteln – Der 24-Jährige aus Rommerskirchen befuhr gegen 18:38 Uhr die Anrather Straße aus Richtung Anrath in Richtung Süchteln. In Höhe der Hausnummer 73 kollidierte er mit einem über die Straße laufenden Reh und kam zu Fall. Der 24-Jährige verletzte sich dabei so schwer, dass der Rettungswagen ihn ins Krankenhaus bringen musste. Das Reh verstarb vor Ort./mikö (163)

Foto: LubosHouska/Pixabay

Quelle: Polizei Viersen