Süchteln: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt – Autofahrerin fährt weiter

Am Dienstag gegen 11.30 Uhr fuhr eine 33-jährige Süchtelnerin mit ihrem Fahrrad auf der Mosterzstraße in Richtung Süchteln. Aus einer Parkbucht parkte unvermittelt ein Auto aus und kollidierte mit der Radfahrerin. Nun sucht die Polizei Hinweise auf die Autofahrerin. 

Viersen-Süchteln – Die Frau stürzte glücklicherweise nicht, wurde aber leicht verletzt. Die Fahrerin des Autos habe sich durch die heruntergekurbelte Scheibe bei der Radfahrerin entschuldigt und fuhr dann aber in Richtung Süchteln weiter. Bei dem Auto handelt es sich um einen weißen Kleinwagen. Die Autofahrerin ist ca. 30-40 Jahre alt und hat lange, blonde Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden. Die Telefonnummer lautet: 02162/377-0. /wg (854)

Quelle: Polizei Viersen