Süchteln: Weihnachtsgottesdienste in St. Clemens nur mit Anmeldung

Wer in diesem Jahr an den Christmetten und Weihnachtsgottesdiensten in den Kirchen der Süchtelner Pfarre St. Clemens teilnehmen möchte, darf vorab eine Anmeldung nicht vergessen.

Viersen-Süchteln – In den Kirchen St. Clemens, St. Maria und St. Franziskus dürfen die jeweils festgelegten Höchstbesucherzahlen nicht überschritten werden, weshalb eine Anmeldung zu den Christmetten und Weihnachtsgottesdiensten vorgegeben ist.

Sie können sich zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros ab dem 07. Dezember für die Teilnahme an einem Gottesdienst telefonisch (Tel. 02162 – 6220) anmelden.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros, Ostring 22, 41749 Viersen
Montags: 09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Dienstags: 09.00 Uhr – 13.00 Uhr
Donnerstags: 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitags: 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

Für alle Gottesdienste (nicht nur an Weihnachten) gilt aktuell weiterhin die Maskenpflicht während der gesamten Dauer des Gottesdienstes (auch am Platz) und die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.
Die Kirche wird eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst geöffnet und zugänglich sein, damit zwischen den Gottesdiensten der Kirchenraum gut gelüftet und vorbereitet werden kann.

„Mit den angebotenen Gottesdiensten hoffen wir es Ihnen zu ermöglichen, die frohe Botschaft des Weihnachtsfestes würdig feiern zu können! Vielen Dank für Ihr Verständnis!“, so die Pfarre.

Die Termine für die Weihnachtsgottesdienste lauten wie folgt:

Heiligabend (24. Dezember)
14.30 Uhr: Wortgottesdienst für junge Familien in St. Clemens
17.00 Uhr: Wortgottesdienst für die Kommunionkinder in St. Franziskus
18.00 Uhr: Christmette in St. Clemens
22.00 Uhr: Christmette in St. Clemens

Erster Weihnachtstag (25. Dezember)
08.00 Uhr: Hl. Messe in St. Clemens
09.30 Uhr: Hl. Messe in St. Franziskus
10.30 Uhr: Hl. Messe in St. Clemens

Fest des Hl. Stephanus (26. Dezember)
08.00 Uhr: Hl. Messe in St. Clemens
09.30 Uhr: Hl. Messe in St. Maria
10.30 Uhr: Hl. Messe in St. Clemens (opm)

Foto: Rheinischer Spiegel