Süchtelner Königsburg zeigt amerikanischen Thriller

Das Programmkino der Süchtelner Königsburg, Hochstraße 13, zeigt am Donnerstag, 24. November 2022, einen amerikanischen Thriller aus dem Jahr 2021.

Viersen-Süchteln – Chicago im Jahr 1956: Der sanftmütige Schneidermeister Leonard erregt mit seiner Begabung, die besten Maßanzüge zu fertigen, schnell die Aufmerksamkeit der Gangsterfamilie Boyle. Seine Schneiderkunst, aber auch seine Verschwiegenheit sprechen sich schnell herum und schon nach kurzer Zeit geben sich die Größen der Chicagoer Unterwelt bei ihm die Klinke in die Hand. Das bleibt auch dem FBI nicht verborgen.

Mit Anleihen aus dem Film Noir und theatralem Kammerspiel entwickelt der Regisseur einen äußerst spannenden, hintersinnigen und mit vielen überraschenden Wendungen aufwartenden Debütfilm. Kurz: ein Thriller und Filmkunst vom Feinsten. FSK. 16 (opm)