Süchtelner Königsburg zeigt Deutsches Drama

Das Programmkino der Süchtelner Königsburg, Hochstraße 13, zeigt am Donnerstag, 02. Juni 2022 ein deutsches Drama aus dem Jahr 2022.

Viersen-Süchteln – Hochsommer auf dem Land: Fünf Häuser, eine Bushaltestelle, Kühe und ringsum nichts als Felder. Die junge Christin lebt mit ihrem Freund und dessen Eltern auf einem Hof in der Provinz. Es herrscht stumpfe Alltagstristesse, die jedes Leben zu betäuben scheint. Unter der flirrenden Hitze des Sommers scheint die Zeit stillzustehen.

Doch dann taucht ein Windkraftingenieur auf und bringt nicht nur technischen Fortschritt in das ländliche Einerlei. Die Welt scheint sich für Christin endlich wieder zu drehen. Junges deutsches Kino mit Kraft und sinnlicher Intensität.

Das Kino in der Königsburg ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt werden. Einlass ins Vorderhaus ist um 19:00 Uhr, Filmstart um 19:30 Uhr. Mehr unter www.koenigsburg.org. Der Eintritt ist frei. Das Team der Königsburg freut sich über eine Spende für das Kulturprogramm. (opm)