Süchtelner Königsburg zeigt französisches Familiendrama

Das Programmkino der Süchtelner Königsburg, Hochstraße 13, zeigt am Donnerstag, 06. Oktober 2022, ein französisches Familiendrama aus dem Jahr 2020.

Viersen-Süchteln – Schauspiellehrer Benjamin wird von seinen Schülern geschätzt, weil er ihnen hilft, zu ihren innersten Gefühlen und Ängsten vorzudringen und sie kreativ einzusetzen. Etwas, das ihm selbst nicht gelingt, als er erfährt, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist. Er verweigert sich und nimmt die unbeholfenen Hilfsangebote seiner übertrieben fürsorglichen Mutter nur widerwillig an.

Erst durch ihren Kontakt zu dem renommierten Onkologen Dr. Eddé und seiner Assistentin Eugénie gelingt es, dass Benjamin sich seiner Krankheit stellt und einer Behandlung zustimmt. Es bleiben ihm vier Jahreszeiten, um seinen Frieden mit dem Tod zu schließen. (opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.