Tannenbäume zieren die Innenstadt – Weitergabe an bedürftige Menschen

Das städtische Citymanagement und der Werbering Viersen aktiv sorgen für weihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt. Über die Stadt haben Händlerinnen und Händler Tannenbäume gekauft, die jetzt die Einkaufsbereiche schmücken. Zu Weihnachten werden die Bäume Menschen erfreuen, die sich keine solchen Festschmuck leisten können.

Viersen – Die Tannenbäume wurden in dieser Woche von der Stadt aufgestellt. Die Händlerinnen und Händler übernehmen nun die Aufgabe, „ihren“ Baum zu schmücken. Zusammen mit der Winterbeleuchtung entsteht weihnachtliche Stimmung. Besucherinnen und Besucher der Innenstadt können sich jetzt am Anblick der individuell verschönerten Bäume erfreuen.

Eine weitere Freude können die Bäume für bedürftige Familien bedeuten. Gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde hat das städtische Citymanagement eine Spendenaktion auf die Beine gestellt. Händlerinnen und Händler können „ihren“ Baum dafür zur Verfügung stellen. Dann können die Empfängerinnen und Empfänger sich den Baum am 24. Dezember abholen und zuhause aufstellen.

Für die Vermittlung zwischen Baumspendenden und bedürftigen Familien sorgt die evangelische Kirchengemeinde. Anfragen werden unter Telefon 02162 939900 oder per E-Mail an viersen@ekir.de angenommen.

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming