Taschendiebstahl in Viersener Innenstadt

Am Dienstag gegen 14.00 Uhr wurde eine 64-jährige Viersenerin Opfer eines Taschendiebstahls.

Viersen – Die Frau war zu Fuß auf der Hauptstraße unterwegs, als sie von einer Frau angerempelt wurde. Ohne ein weiteres Wort ging diese dann weiter. Später stellte die 64-Jährige fest, dass ihr Portemonnaie gestohlen worden war. Die Verdächtige ist etwa 1,50 Meter groß. Sie trug eine braune Jacke, Stiefel und eine gelb-brauch melierte Strickmütze. Hinweise bitte an die Kripo in Dülken über die 02162/377-0 /wg (100)