Tempolimit beachten: Messstelle am Hohen Busch

Das Ordnungsamt der Stadt Viersen kontrolliert die Geschwindigkeitsbegrenzung im Bereich des „Ende-Gelände“-Camps am Hohen Busch. Hier ist das Tempo aus Sicherheitsgründen auf 30 begrenzt. In einem kurzen Abschnitt im Bereich der Eisenbahnbrücke gilt Tempo 10.

Viersen – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt haben am Mittwoch festgestellt, dass viele Autofahrerinnen und Autofahrer hier deutlich zu schnell unterwegs waren. Die daraufhin eingerichtete Messstelle bestätigte das.
Innerhalb kurzer Zeit wurden Tempoverstöße in deutlich dreistelliger Anzahl festgestellt.

Mit der Messstelle soll erreicht werden, dass die Autofahrerinnen und Autofahrer die deutlich ausgeschilderten Geschwindigkeitsbeschränkungen beachten. Das Ordnungsamt wird die Entwicklung der Situation weiter beobachten und bei Bedarf die Messungen fortsetzen.