Tennisfreunde trotzen den hochsommerlichen Temperaturen beim 3-Städte-Mixed-Turnier

Bei 38 Grad, die auf dem Tennisplatz selbst um ein Vielfaches verstärkt wurden, trafen am vergangenen Samstag vierzig Tennisfreunde zur mittlerweile 18. Auflage des 3-Städte-Mixed-Turniers auf dem Gelände des Dülkener Tennis-Clubs e. V. zusammen.
Von RS-Redakteur Dietmar Thelen

Viersen-Dülken – Das Thermometer war bereits fast selber zerschmolzen, doch mit einer passenden Vorabplanung zu den aktuellen Corona-Vorschriften und viel Wasser zur Kühlung der Tennisplätze zeigte sich der Dülkener Tennis-Club e. V. als hervorragender Gastgeber bei der diesjährigen 18. Auflage des 3-Städte-Mixed-Turniers.
Trotz der hochsommerlichen Temperaturen waren 40 Tennisfreunde der drei Viersener Tennisvereine Rot-Weiß Süchteln e. V., Viersener Tennis- und Hockeyclub 1896 e. V. und des gastgebenden Dülkener Tennis-Club e. V. gerne der Einladung gefolgt.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen waren 40 Tennisfreunde der drei Viersener Tennisvereine Rot-Weiß Süchteln e. V., Viersener Tennis- und Hockeyclub 1896 e. V. und des gastgebenden Dülkener Tennis-Club e. V. gerne der Einladung gefolgt. Foto: Rheinischer-Spiegel/Martin Häming

Bei den Damen siegte Marita Heil (Rot-Weiß Süchteln) hauchdünn vor den punktgleichen Inge Orth (Viersener THC) und Iris Müller (Dülkener TC). Bei den Herren konnte Vereinsvorsitzender und Turnierleiter Bertram Hoogen seinem Vereinskameraden Stefan Hermkens zum Turniersieg gratulieren. Punktgleich den zweiten Platz errangen Peter Heil (Rot-Weiß Süchteln) und Jan Lampe (Dülkener TC).

Das Turnier wird bereits seit 2003 abwechselnd ausgetragen und erfreut sich ungebrochen großer Beliebtheit unter den Tennissportlern der Kreisstadt. Die Gegner und Spielpartner werden für jede der vier Spielrunden erneut ausgelost – neben dem Wettkampf und sportlichem Ehrgeiz stehen hier der Spaß am Spiel und das gesellige Miteinander im Vordergrund. Im kommenden Jahr werden die Spieler beim Tennisverein Rot-Weiß Süchteln e. V. aufeinandertreffen um ihr Können zu testen. (dt)

Das Turnier wird bereits seit 2003 abwechselnd ausgetragen und erfreut sich ungebrochen großer Beliebtheit unter den Tennissportlern der Kreisstadt. Foto: Rheinischer-Spiegel/Martin Häming