The Bauer of Love: Knistert es bei Kartoffelbauer Peter aus dem Kreis Viersen?

Zum 16. Mal nimmt Inka Bause ab Montag, 26. Oktober 2020, 20.15 Uhr bei „Bauer sucht Frau“ das Liebesglück zehn einsamer Landwirte in die Hand. Unter ihnen ebenfalls Kartoffelbauer Peter (34) aus dem Kreis Viersen.

Kreis Viersen/Fernsehen – Neun Folgen lang begleitet die erfolgreiche TV-Romanze Pferdewirtin Denise und neun Landwirte, die sich in diesem Jahr auf die romantische Suche nach der großen Liebe einlassen. Sicher ist: Ob Rinder- oder Geflügelzüchter, Spargelbauer oder Milchviehwirt: Sie alle hoffen, bei „Bauer sucht Frau“ endlich von Amors Pfeil getroffen zu werden.

Nach der Aufrufsendung am Pfingstmontag haben sich interessierte Frauen und Männer für die vorgestellten Landwirte und Denise beworben. Die zehn einsamen Herzen durften dann auswählen, wen sie alles zu sich einladen und persönlich kennenlernen möchten. Der erste Eindruck zählt, denn noch während des ersten Treffens mit den ausgewählten Damen und Herren muss eine Entscheidung getroffen werden: Wer lädt wen zur Hofwoche ein? Und wie geht es dann weiter? Strohfeuer oder große Liebe – Bei wem stellen sich die ganz großen Gefühle ein?

Unter ihnen ebenfalls Kartoffelbauer Peter aus dem Kreis Viersen, der auf der Suche nach einer selbstständigen Frau ist. Gemeinsam seinen Eltern und seinem Bruder führt Peter den Familienbetrieb am Niederrhein. Neben der Bewirtschaftung der Ackerflächen gibt es auf dem Bauernhof einen Streichelzoo und einen Hofladen, in dem heimische Produkte vermarktet werden.

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

In seiner Freizeit schaut der 1,95 Meter große Landwirt gerne Filme im selbst gestalteten Kinozimmer oder fährt zum Fußball. Peter hat einen bunten Freundeskreis, bezeichnet sich als tolerant, weltoffen und probiert gern Neues aus. Der 34-Jährige wünscht sich, dass seine Frau selbstständig ist und ihr eigenes Leben führt: „Während ich die Feldarbeit übernehme, könnte sie den Hofladen managen. Sie sollte zudem Freundinnen haben und eigene Hobbies. Das ist mir ganz wichtig. Doch mit einem herzlichen Lachen und Köpfchen kann sie mich am besten von sich überzeugen.“

Zum Abschluss der diesjährigen „Bauer sucht Frau“-Staffel lädt Inka Bause alle Landwirte und Denise zum gemeinsamen Kennenlernen und Feiern ein. Hier möchte sie erfahren, wie es nach den Hofwochen weitergegangen ist: Wer ist glücklich verliebt und wer nicht? Wo besteht noch Redebedarf? Und welche neuen Paare haben sich vielleicht sogar gefunden?