Todesfall in Viersener Kita: Die beschuldigte Erzieherin absolvierte ihre Ausbildung am Berufskolleg in Kempen

Nach der gestrigen Pressekonferenz zum Todesfall der dreijährigen Greta F. in einem städtischen Viersener Kindergarten, hat der Kreis Viersen heute Informationen zur Ausbildung der beschuldigten Erzieherin Sandra M. veröffentlicht. 

Viersen – Im Zuge der gegen die beschuldigte Erzieherin Sandra M. laufenden Ermittlungen teilte der Kreis Viersen heute mit, dass Sandra M. ihre Ausbildung zur Erzieherin vom 1. August 2014 bis zum 31. Juli 2018 am Rhein-Maas Berufskolleg in Kempen absolviert hat. Zuvor, in der Zeit vom 1. August 2012 bis zum 31. Juli 2014, hat Sandra M. am Rhein-Maas Berufskolleg ihre Fachhochschulreife im Zweig Gesundheit und Soziales erworben.
Der Kreis Viersen ist Träger der äußeren Schulangelegenheiten des Berufskollegs.

Tod der dreijährigen Greta F. – Ermittler bewerten den Todesfall als heimtückischen Mord